Openair Frauenfeld: Es geht los! #Reisetagebuch2018

Hallo meine Lieben!

Einen Blogbeitrag an einem Donnerstag? Stimmt, das gibt es normalerweise nicht hier auf meinem Blog. Doch wenn ihr diesen Blogbeitrag lesen könnt, bin ich wohl schon seit einer Stunde auf der Autobahn und fahre in ein riesiges Abenteuerweekend. Es ist endlich soweit, das Openair Frauenfeld steht an und meine beste Freundin und Ich, sind natürlich auch mit dabei. Ob ich euch Eindrücke über das Openair am Ende zeigen kann, weiss ich zu diesem Zeitpunkt leider noch nicht. Ich kann leider nicht beurteilen, wie lange mein Handyakku standhält, wie gut ich Bilder und Eindrücke festhalten kann. Trotzdem entschied ich mich dazu, diesen Teil vom #Reisetagebuch2018 in einem Beitrag aus Vorfreude, Infos und Tipps zu einem Openair festzuhalten.

Was ist das Openair Frauenfeld genau?*

oaff1

Das Openair Frauenfeld ist das grösste Open-Air-Musikfestival der Deutschschweiz und das grösste Hip-Hop-Festival Europas. Die Veranstaltung findet seit 1985 statt. Zu den Headlinern in den vergangenen Jahren zählt das Who-Is-Who der internationalen Hip-Hop-Szene. Unter anderem traten bereits Eminem, Kanye West, Jay-Z, Drake, Snoop Dogg, 50 Cent, Kendrick Lamar, Pharrell Williams, OutKast, YG, ASAP Rocky und viele mehr am Openair Frauenfeld auf.

Alle Bilder, Fotos, Story und mehr findet ihr unter dem Hashtag #OAFF18 (OpenairFrauenfeld2018)

Quelle: wikipedia.org

 

Das ist das LINE UP 2018 #OAFF18*

OAFF_LineUP

 

So riesig ist die Vorfreude!

Wieso genau ich mich so freue, kann ich euch nicht beantworten. Endlich wieder einige Tage frei, hoffentlich mit ganz viel Sonne und Hitze. Ein unvergessliches Wochenende mit meiner besten Freundin erleben. Campen, reden, essen, Musik hören und das Feeling geniessen. Ich bin total gespannt, es wird eine Menge Menschen haben – dafür ist das OAFF sowieso bekannt. Mit dem Headliner Eminem, war der Ansturm auf die Tickets jedoch noch viel grösser. Es wurde ja seit Jahren spekuliert, ob Eminem nochmals an einem OAFF dabei sein wird und jetzt ist es endlich soweit. Für mich persönlich sind aber auch ganz viele andere tolle Acts dabei, denn das Openair Frauenfeld vertritt absolut meinen Musikgeschmack. Egal ob Deutschrap wie RIN, Capital Bra, Bausa, Sido oder wer auch immer – aber auch Rapper wie Eminem, French Montana oder Joey Badass. Ach, es wird gigantisch. Jeden dieser tollen Acts werde ich wohl kaum besuchen können, trotzdem freue ich mich drei unvergessliche Tage zu erleben.

Für mich geht es das erste Mal ans Openair Frauenfeld und die letzten Openairs die ich besuchte, waren entweder von Zuhause aus erreichbar oder ich musste mich um keine Ausrüstung kümmern. Diesmal ist das anders. Wir besorgten Zelt, Pavillon, Stühle und planten unsere Anreise.

So reisen wir an..

Geplant war, was wohl auch am sinnvollsten gewesen wäre, die Anreise bequem mit dem Zug. Wie üblich bei solchen Events, fahren Extrazüge und Shuttle Busse direkt zum Gelände. Das wäre wohl die einfachste Variante. Doch einfach, einfach waren wir noch nie. Somit entschieden wir uns, die Anreise mit dem Auto zu begehen. Wieso? Na, wer hat schon Lust das ganze Material herumzuschleppen? Ausserdem können wir im Notfall Strom aus dem Auto beziehen. Dafür besorgte meine beste Freundin einen Adapter, keine Ahnung wie das Teil heisst und woher sie es hat. Aber es funktioniert.

 

Meine persönlichen MUST-HAVE’S für ein Openair

Vorneweg, ganz klar ist in diesem Fall: weniger ist mehr!

Niemand hat Lust ein riesen Gepäck herumzuschleppen. Greift also lieber zum Camping-Rucksack als zum Rollkoffer. Die Wege sind sowieso nicht Rollkoffertauglich. Das Openair dauert 3 Tage, wir sind von Donnerstag bis Sonntag dort. Zu viel Kleidung ist also auch nicht nötig. Wichtig ist, dass man für jede Witterung gewappnet ist. Also kurze, lockere Kleidung für heisse Tage. Sonnencreme und Sonnenbrille. Aber auch einen warmen Pullover, eine lange Hose und Regenschutz müssen mit. Die Lieblingsschuhe lasst ihr auch besser zuhause und packt die von letzter Saison ein.

Unser Camping Equipment..

.. Schlafsäcke & Decken für die Nacht, Campingstühle und ein 4-Personen Zelt

Mein Tipp: Oft sieht euer Zelt eh nichtmehr so schön aus, wie es mitgekommen ist. Es sollte daher nicht das teure Campingzelt eurer Eltern sein (so erspart ihr euch auch ärger, vertraut mir). Meiner Erfahrung nach, empfiehlt sich für 2 Personen ein 3 oder 4-Personen Zelt, da ja die Tasche auch im Zelt deponiert sein möchte. Beim letzten Openair hatten wir ein praktisches 2-Personen Zelt. Mussten dann aber auf unserem Zeug schlafen..

oaff3

Besucht ihr dieses Jahr ein Openair? Was sind eure Openair-Must-Have’s? Oder besucht ihr einfach lieber Tageskonzerte? Lasst es mich unbedingt wissen!

Ich werde bestimmt einige Acts und Eindrücke in meiner Insta-Story posten, schaut gerne mal dort vorbei: @____melaniie

alles liebe
❤ meli

 


Beiträge, die dir auch gefallen könnten:

Roadtrip ins Disneyland Paris #Reisetagebuch2018

Städtetrip Amsterdam: Weshalb mich diese Stadt so fasziniert hat! #Reisetagebuch2018

Städtetrip London: Ich packe meinen Koffer

 

*weitere Infos zu Tickets oder was auch immer findet ihr auf der offiziellen Openair Frauenfeld Homepage: http://www.openair-frauenfeld.ch/

*In diesem Post handelt es sich nicht um Werbung oder um einen gesponserten Post

Advertisements

11 Kommentare zu „Openair Frauenfeld: Es geht los! #Reisetagebuch2018

Gib deinen ab

  1. Ich find solche Berichter immer mega toll da ich absolut kein Festivalgeher bin 😀

    Alleine das Electriclove würde mich zwar reizen aber ich bin einfach nicht der Typ für sowas.

    LG Danie

    Gefällt mir

  2. Liebe Meli,
    wie cool ist das denn!? Ich selbst höre sehr gerne Rap, was für Frauen ja eher etwas ungewöhnlich ist. Ich finde es super, dass nicht nur die Rock Musik solche Veranstaltungen anbietet oder man auf drogenreiche Techno-Events ausweichen muss. Schade, dass ich im Line Up nicht Kontra K oder ähnliches gefunden habe. Doch auch so könnte dieses Festival tatsächlich auf meiner To Do Liste landen, wenn die Kids mal etwas größer sind 🙂

    Gefällt mir

  3. Liebe Meli,

    ich mag lieber Openair Konzerte, statt die in der Halle. Da ist die Stimmung oftmals anders. Beim Openair Frauenfeld war ich aber bisher noch nicht. Aber bei den coolen Acts die da waren, wäre das auch was für mich.
    ich hoffe, dass du viel Spaß und Freude sowie ganz viele nette Menschen getroffen hast.

    Liebe Grüße,
    Mo

    Gefällt mir

  4. na das klingt ja nach großer Vorfreude!!! ich war schon länger nicht merh auf einem Festival, aber ich erinnere mich noch gut wie es war … da muss man packtechnisch an alles denken, weil man ja auch nie so ganz vorhersehen kann, was einen erwartet 😉

    ich wünsch dir auf jeden Fall ganz viel Spaß und liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    Gefällt mir

  5. Ich war dieses Jahr bisher auf dem Vainstream Festival. Als Open Air werde ich Eminem und Limp Bizkit besuchen und freue mich schon sehr 🙂 Ein richtiges Mehrtagesfestival lasse ich dieses Jahr ausfallen. Die meisten Line Ups haben mich leider nicht überzeugt, aber wenn ich in der Vergangenheit war bin ich auch so minimalistisch wie möglich gereist. Nur Klamotten die auch kaputt gehen dürfen und danach direkt in die Tonne im Normalfall 😀

    Liebe Grüße Anni von https://hydrogenperoxid.net

    Gefällt mir

Hinterlasse mir einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: