goodbye june – hello july #chapter6of12

Hallo meine Lieben!

Schon wieder ist ein Monat vergangen und schon wieder erscheint ein Monatsrückblick von meiner Seite. Überwältigend, das halbe Jahr ist schon wieder geschehen – die Zeit vergeht wirklich wie im Fluge und dass denke ich Monat für Monat wieder.

Positives im #chapter6of12

Heisses Wetter, baden und grillieren.

grill

Glücklich war ich besondern mit dem Wetter diesen Monat. Die letzten Monate stiegen die Temperaturen immer und immer wieder an. Im Juli erreichten wir nun die heissen 30° Grad. Ich war bereits einige male baden, im Freizeitbad, am See oder an der Sense. Das konnten wir auch super kombinieren mit grillieren. Ob an der Sense oder Zuhause, nur zu zweit oder mit Freunden. Der Sommer ist da!

Sommerkleider

Als die Temperaturen stiegen, machte ich mir nicht wirklich Gedanken über neue Sommerklamotten. Schliesslich ist mein Kleiderschrank total überfüllt. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge, bemerkte ich jedoch, dass ich dringend neue Sommerklamotten benötige. Ein weinendes Auge, weil ich unbedingt Geld sparen wollte und nicht wieder shoppen. Ein lachendes Auge, weil ich bemerkte dass mir sämtliche kurze Hosen und Kleider zu gross waren – was bedeutet, dass sich mein Körper schon extrem verändert hatte zur letzten Saison.

Unübertrieben, erhielt ich ca. 10-15 Pakete in einer Woche. Meine Eltern waren im Urlaub und so nutzte ich die Chance, schliesslich musste ich mir so nicht wieder anhören, dass ich nicht immer so viel bestellen solle. Ich weiss ja nicht wie das bei euch aussieht, aber wenn ich mir ein Paket bestelle, behalte ich im Durchschnitt vielleicht 1 von 3 Kleidungsstücken – also kein Grund zur Unruhe.

Ich würde also fündig, zwei T-Shirt Kleider von H&M, zwei lockere kurze Hosen und eine Jeans Shorts von Zalando, einen langen Overall sowie 4 neue T-Shirts behielt ich aus meinem Paketchaos. Ausserdem winterte ich meine Stiefeletten ein und holte die Sandalen hervor.

Arbeitswelt

arbeit

Der Monat war eher ruhig in meinem Job. Ein Projekt welches ich seit letztem Herbst begleitete ging zu Ende und nun bin ich in zwei neuen Involviert. Die eher ruhige Situation nutzte ich um oft früh in den Feierabend zugehen. Zum baden, grillieren oder Motorradfahren.

 

Negatives im #chapter6of12

Konflikte

sense

Traurig machte mich diesen Monat einige Konflikte mit geliebten Menschen. Nicht unbedingt Konflikte die mich immer auch persönlich trafen aber trotzdem beschäftigten. Ich musste viele Diskussion und Gespräche führen, kann jedoch froh sagen, dass sich nun alles geklärt hat und ich glücklicher als zuvor bin.

meine Katzen gaben alles

cats

Meine zwei geliebten Katzen waren diesen Monat auf dem Hoch ihrer Leistungen. Die geliebte Amira mag es einfach nicht lange alleine zu sein. Obwohl sie eher auf mich, als auf meine Eltern bezogen ist, gab sie mir ihre Einsamkeit zu spüren als meine Eltern im Urlaub waren und ich denn ganzen Tag arbeiten. Am ersten Tag war die Treppe verkotzt, am dritten Tag durfte ich Durchfall im gesamten Eingangsbereich reinigen und Ende der Woche war unser Haus ein Friedhof für Mäuse. Ich glaube es waren ca. 5 Mäuse, welche ich entweder Tod oder lebendig einsammeln und beseitigen durfte. Obwohl die Mäuse wohl eher auf Lia’s Mist gewachsen sind. Nun gut, wirklich negativ machten sie meinen Monat nicht. Die Aktionen waren nervend und lustig zum weiter zu erzählen.

Ziele

pool

Leider erreichte ich nicht alle Ziele aus meinem letzten Monatsrückblick. Doch wieso genau und wie meine Meinung dazu steht, könnt ihr im nächsten Abschnitt lesen.

  

Update der Ziele für’s #chapter6of12

  • Motorradgrundkurs 3 absolvieren check / denn habe ich letzten Freitagabend besucht und nun will ich noch ein wenig üben bevor ich mich zur Führerprüfung anmelde.
  • Noch entspannter Motorradfahren ckeck / Übung macht den Meister. Das Fahren macht mir immer wie mehr Spass und es klappt alles auch immer wie besser.
  • Aktiver sein auf meinem Blog check / schaut gerne bei meinen letzten Beiträgen vorbei.

kawa

  • Endlich den ersten Beitrag zur geplanten Thailand reise verfassen war wohl nichts / Nun ja, ich hatte einfach noch keine Lust die Reise genau zu planen und die Idee wie ich den Beitrag gestalten möchte hatte ich auch noch nicht.
  • Wunschgewicht erreichen war wohl nichts / Somit möchte ich dieses Thema in meinem Monatsrückblicken begraben. Mein Wunschgewicht hätte ich mit einer Abnahme von noch 1,5kg erreicht. Insgesamt habe ich aber seit Ende Oktober (Beitrag dazu hier) 10kg abgenommen. Für mich persönlich ein riesen Erfolg und ich fühle mich viel viel besser als letzten Sommer. Da hatte ich eine Menge zugelegt und dass ist nun definitiv verschwunden.
  • Fitter werden check / Diesen Monat erhielt ich wieder ein neues Trainingsprogramm im Fitnessstudio. Ich bin so fleissig am Trainieren, wie wohl noch nie in meinem Leben. Obwohl ich die letzten Monate auf der Waage nicht mehr viel bewegte, sah man im Körpercheck, dass ich Muskeln aufgebaut und Fettabgebaut habe. & da ich Jahre lang ein Sportmuffel war, bin ich sehr stolz auf mich.

gym

  • Glücklich und Munter bleiben, auch wenn nicht alle Ziele schon wahr werden check / Über Probleme zu reden, wenn sie einem zu lange auf dem Herzen liegen – das befreit und das empfehle ich euch allen! Ich konnte diesen Monat viele Gespräche führen und nun ist mein Monatsfazit: Glücklich und Munter – check!

kleid.jpg

 

So das war’s mit meinem Monatsrückblick vom Juni. Was waren eure positiven und negativen Aspekte? Lass es mich unbedingt wissen!

alles liebe
❤ meli

Beiträge, die dir ebenfalls gefallen könnten:

goodbye january – hello february #chapter1of12

goodbye february – hello march #chapter2of12

goodbye march – hello april #chapter3of12

goodbye april – hello may #chapter4of12

goodbye may – hello june #chapter5of12

 

Advertisements

19 Kommentare zu „goodbye june – hello july #chapter6of12

Gib deinen ab

  1. Schöner Beitrag und Rückblick, klingt im Grossen und Ganzen ja gut der Monat. Ich fand der Juni ging mal wieder so schnell rum, unglaublich. Hier sind jetzt seit einer Woche schon Sommerferien und am Sonntag startet unsere Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn.

    LG aus Norwegen
    Ina

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Ina. Vielen lieben Dank, ja ich finde auch dass es ein guter Monat für mich war – ich hoffe doch für dich auch? Es ist wirklich unglaublich wie schnell die Zeit vergeht.. ach was? Bei uns beginnen die Sommerferien ab nächster Woche, für die, die noch eine Schule besuchen 🙂 Ich habe leider erst im August Ferien und bis dahin arbeite ich noch..
      ich wünsche dir einen tollen Urlaub und bin schon auf deine Berichte gespannt! ❤

      Gefällt mir

  2. Hallo liebe Meli! So viel abgenommen !! Wow! Glückwunsch! Abnehmen über 40 ist dann nochmal eine andere Sache, weil viiiieeeel schwieriger. Aber ich habe jetzt wieder mein Gewicht, was ich mit 20 hatte. Geht aber auch gar nicht um die kgs sonder darm sich wohl zu fühlen, finde ich, oder? Alles Liebe! Gute Juli! VG, Sirit

    Gefällt 1 Person

    1. hei Sirit. Ja vielen Dank, ich dachte auch ewig dass das quasi unmöglich ist. Oh ja, es geht wirklich nicht um die Zahl sondern ums Wohlbefinden. Ich finde es auch sehr eindrücklich, wie sich mein Körper durch Sport verändert hat. In den letzten Monaten habe ich nämlich nichts mehr abgenommen (Zahl mässig) jedoch optisch sieht man eine klare Veränderung. Im Fitnessstudio stehen uns Waagen zu Verfügung, welche die Muskel- & Fettmasse des Körpers messen, darauf sah man dann dass ich Muskeln zugenommen und Fett abgenommen habe. Nun ja – ich bin jetzt happy und verstecke mich diesen Sommer definitiv nicht! & ja es stimmt, meine Mutter (48) möchte auch abnehmen und das ist natürlich ein wenig ein längerer Prozess.. benötigt halt Zeit. alles liebe ❤

      Gefällt mir

    1. Hi Anni, danke für die lieben Worte! ❤ das stimmt, aber oft wenn ich einen Beitrag schreibe bin ich sowieso gut gelaunt und all das "negative" ist dann gar nicht mehr sooo negativ. Schön dass auch du einiges klären konntest! alles liebe ❤

      Gefällt mir

  3. es ist wirklich Wahnsinn, wie schnell die Zeit gerade wieder vergeht!!! mein Juni bestand eigtl. wieder hauptsächlich aus Uni und meiner Arbeit 😉

    deinen Jumpsuit finde ich übrigens echt toll und der steht dir super! ich hoffe mal, dass das Wetter weiter so schön bleibt, damit viele Gelegenheiten hast, ihn zu tragen 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    Gefällt 1 Person

    1. uff.. stimmt für alle die Studieren oder zur Schule gehen war der Juni nochmal Endspurt! Ich hoffe du hast alles gut gemeistert und hast bald ein wenig Urlaub meine Liebe ❤

      vielen lieben Dank fürs Kompliment! Es ist das erste Mal, dass ich einen langen Jumpsuit trage 🙂 Hoffen wir auf einen tollen Sommer!

      alles liebe ❤

      Gefällt 1 Person

  4. Liebe Melanie

    Ich habe Deinen Rückblick sehr sehr gerne gelesen!

    Toll finde ich auch, dass Du Dir Ziele gesetzt hast und uns mitgeteilt hast, welche Du erreicht hast und welche nicht!

    Ich wünsche Dir einen schönen neuen Monat (Juli) und ein tolles Wochenende!

    xoxo
    Jacqueline

    Gefällt 1 Person

  5. Huhu,

    ein schöner Rückblick den du wirklich toll untermalt hast mit den Fotos. 🙂

    Mein Monat war eigentlich auch ganz gut, aber der Juli wird besser, denn es heißt: Sommerurlaub ich komme!

    Deine Mietzen finde ich ja sowas von süss!

    Lg
    Steffi

    Gefällt mir

  6. Ein schöner Rückblick! Ich kann mich auch noch sehr gut an den Prüfungsstress im Juni erinnern … das ist wirklich ziemlich hart. Ich hoffe du hast alles gut hinter dich gebracht und kannst jetzt den Sommer genießen!

    Liebe Grüße
    Verena

    Gefällt mir

  7. schöner Beitrag! Dein Jumpsuit sieht einfach klasse aus!
    Echt krass, dass du so viel abgenommen hast – kannst stolz auf dich sein!
    liebe grüsse lisa

    Gefällt mir

Hinterlasse mir einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: